Hier zeigt KASTNER ein weiteres Gebiet der mobilen Entwässerung und Bearbeitung von Flüssigkeiten wie z. B. Schweine- oder Rindergülle.

 

Eine von KASTNER ausgewählte und bereits erprobte Zentrifuge mit der dazu abgestimmten Pumpentechnik und Rohrleitungsanbringung gewährt im Zusammenhang mit der im Hause vorgegebenen Elektrotechnik einen funktionellen Einsatz der Gesamtanlage.

 

Unter dem Entwässerungsaggregat angebrachte Fördertechnik von KASTNER lässt durch Schwenk-, Höhenverstell- und Einschiebbarkeit keine Wünsche offen.

 

Das Ergebnis der Anlage von KASTNER zeigt, dass deutliche Wertverbesserungen in der Belastung von Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie auch von Kupfer und Zink erreichbar sind und somit durch den Einsatz dieser Anlage unsere Umwelt wesentlich weniger belastet wird.

 

Denken wir nicht nur an uns, denken wir hauptsächlich an “nach uns”.